Nascar Saisonauftakt in Daytona bisher für Ford leicht vergeigt…

von Kowalski | am 26 Feb 2012

Tja, da hatte Ford eigentlich nach den vielversprechenen Platzierungen im Vorfeld etwas mehr erwarten können. Leider gab es aber in der Schlussphase des Sprint-Cups einige Einschläge und am Ende eben nur Platzierungen unterhalb der ersten 5 Plätze. Daytona eben. Danica Patrick zog sich nach ihrem erneuten Abflug, mit großer Hilfe der 88, kommentarlos in ihren Renntruck zurück.   Sieht so aus als würden einige Fahrer nun auf dem Phonix 1-Meilen-Oval, in einer Woche, auf etwas mehr Glück hoffen.

Das für heute, Sonntag, geplante Daytona 500 musste aufgrund von Dauerregen auf Montag 18:00 Uhr MEZ veschoben werden. Der Einsatz von insgesamt 10 Jet Dryer konnte die Strecke zwar zwischenzeitlich trocknen aber nachdem der Himmel ein weiteres Mal seine Schleusen öffnete, war die gesamte Trocknung binnen Minuten dahin.

Die Nationwide-Top-10 aus Daytona:

01. James Buescher (Turner-Chevrolet)
02. Brad Keselowski (Penske-Dodge)
03. Elliott Sadler (Childress-Chevrolet)
04. Cole Whitt (JR-Chevrolet)
05. Austin Dillon (Childress-Chevrolet)
06. Taylor Malsam (Tristar-Toyota)
07. Timmy Hill (Ware-Ford)
08. Tony Stewart (Childress-Chevrolet)
09. Kasey Kahne (Turner-Chevrolet)
10. Kurt Busch (Phoenix-Chevrolet)

11. Trevor Bayne (Roush-Ford)
15. Dale Earnhardt Jr. (JR-Chevrolet
16. Joey Logano (Gibbs-Toyota)
18. Kyle Busch (KBM-Toyota)
20. Sam Hornish Jr. (Penske-Dodge)
32. Denny Hamlin (Gibbs-Toyota)
38. Danica Patrick (JR-Chevrolet)

Der Nationwide-Gesamtstand (Top 10 nach 1/33 Rennen):

01. Elliott Sadler – 43 Punkte
02. Timmy Hill – 39
03. Trevor Bayne – 34
04. Benny Gordon – 32
05. Danny Efland – 31
06. Josh Wise – 30
07. Blake Koch – 27
08. Ricky Stenhouse – 25
09. Sam Hornish Jr. – 25
10. Eric McClure – 22


Themen: Allgemein

Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv