Ein Blick auf die weltweit stärkste Coyote 5.0 V8 Maschine

von Kowalski | am 27 Nov 2012

Modular Mustang Racing aus Kalifornien präpariert schon etwas länger Ford-Motoren für die Quarter-Mile. Bislang wurden die älteren 5.4-Liter V8 Motoren des Shelby GT500 modifiziert. CobraJets mit diesen Maschinen gingen in Vergangenheit regelmäßig und beständig als Gewinner aus den Wettbewerben. Der Motorenentwicklung von Ford folgend, erfährt nun der aktuelle Coyote 5.0 eine Aufrüstung. Der Alu-Block wird mit M2500 Manley Kolben und Billet Pleuel ausgestattet. Vom BOSS 302 werden in einem weiteren Schritt die Köpfe, sowie Kurbel- und Nockenwelle modifiziert. Um die gemessene, unglaubliche Leistung von 2138 PS zu erreichen, konstruiert MMR die Ansaugkrümmer in Eigenregie und stattet die Maschine mit den beiden riesigen Garrett Turbolader mit einem Durchmesser von 80mm (GZ4508X) aus. Als Ergebnis konnte dann die Viertel Meile in 7,02 sec bei einer Geschwindigkeit von 202,55 Meilen pro Stunde vom zZt. stärksten Coyote 5.0 absolviert werden. Anbei noch ein paar Detailbilder der Maschine.


Themen: Allgemein

Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv