Air Force Mustang

von tofast4you | am 8 Jul 2013

Seit 2008 legt Ford jährlich ein ganz besonderes Einzelstück auf: Einen Wagen mit Design-Anleihen aus der Luftfahrt. Das Werk vergibt jeweils die VIN 0001 (VIN: vehicle identification number – Fahrzeug-Identifizierungsnummer). Wie alle Sondermodelle vorher, wird auch die 2013er-Auflage für einen guten Zweck versteigert.

Als Basis  dient ein Mustang GT, Modelljahr 2014 mit einem 5,0-Liter-Motor. Die Außenlackierung ist in weiß-rot-blau gehalten. Schließlich ist das diesjährige Vorbild des Flugzeug-Mustangs die Kunstflugstaffel “Thunderbirds’ F-16″, deren Flugzeuge ebenfalls in weiß-rot-blau lackiert sind.

An der Front des Sonder-Mustangs sorgt ein handgearbeiteter Spoiler für Abtrieb, hinzu kommen Karosserieverbreiterungen am Heck des Wagens. Die 22-Zoll-Leichtmetallfelgen sind  ein Unikat.

Die Rückbank des U.S. Air Force Thunderbirds Edition Ford Mustang GT wurde von den Innenraumeinrichtern entfernt, Instrumente und der Navigationsbildschirm bekamen ein neues Design. Die Recaro-Sportsitze werden mit Thunderbird-Emblemen bestickt. Zudem gibt es spezielle Einstiegsleisten und Lampen, die bei geöffneten Türen die Silhouette eines Flugzeugs auf den Asphalt projizieren.


Themen: Allgemein

Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv