Ford belegt 2. Platz auf der Monte mit dem Fiesta RS WRC

von Kowalski | am 19 Jan 2014

Bei seinem Debüt auf der Rallye Monte Carlo sicherte sich Bryan Bouffier auf einem Ford Fiesta RS WRC des M-Sport Teams einen fantastischen 2. Platz. Nur gut 1 1/2-Minuten trennten ihm am Ende des dritten Tages vom Gesamtsieger. Der sechste Platz ging an Elfyn Evans ebenfalls auf Fiesta RS WRC vom M-Sport Team. Leider wurde dieser geglückte Einstand, in die Rallye Saison, ein wenig durch den Ausfall von Hirvonen getrübt. Der Pilot, der noch im letzten Jahr für Citroen unterwegs war hatte am Ende Pech und musste seinen Rallyeboliden stehen lassen.

Insgesamt konnte M-Sport aber zufrieden sein mit dem Monte Wochenende. Die Fahrer und Autos sind bestens präpariert für Schweden. Läuft es weiter so, ist mit einer sehr spannenden WRC zu rechnen, die keinesfalls unter einer Dominanz aus Wolfsburg leiden müsste.


Themen: Allgemein

Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv