Ford Edge- 2014 in Europa?

von tofast4you | am 22 Jan 2014

2014 will Ford mit dem Edge bei den großen SUV mitmischen, in den USA ist der Ford Edge allerdings schon seit dem Modelljahr 2007 erfolgreich am Start. Mit rund 120.000 verkauften Stück jährlich ist der Ford Edge in den USA seit Jahren eine bekannte Größe. Mit dem 2014er-Modelljahr soll es nun auch bei uns etwas werden, im diesem Jahr soll der Ford Edge in Deutschland zu den Händlern rollen.

Ford Edge Modelljahr 2014 Studie Los Angeles


Harte, überwiegend luxusorientierte Konkurrenz der europäischen Hersteller sind seine Gegner, die Japaner haben das SUV-D-Segment in Europa inzwischen nahezu kampflos aufgegeben. Fahrzeuge wie die Mercedes M-Klasse oder BMW X5 werden ins Visier genommen,

Für Europa gibt es u. a. den in Spanien gebauten Zweiliter-Ecoboost-Benziner mit 240 PS, dazu 4,69 Meter Länge und dem Radstand von 2,85 Meter wohl ein Familienauto, weniger Geländetauglich.

Der Innenraum wartet mit reichlich Leder in zwei Farben ausgekleidet auf, statt klassischen Instrumenten kommt ein großes Farbdisplay für Tacho, Drehzahlmesser und Bordcomputer-Anzeigen zum Einsatz.

Ford Edge Modelljahr 2014 Studie Los Angeles

Alle aktuellen Assistenzssysteme (z.B. Totwinkelwarner, Kollisionswarner, adaptive Geschwindigkeitsregelung) sind mit dabei. Als Getriebe kommt eine Sechsstufen-Automatik zum Einsatz. Für die Kollisionswarnung setzt Ford beim neuen Edge ein System aus drei Radarsensoren, Ultraschallsensoren und einem Kamerasystem ein, um den Bereich vor dem Edge zu scannen und Hindernisse auch bei schlechter Sicht frühzeitig anzeigen zu können. Probleme beim Einparken kennt der Ford Egde nicht: Stattdessen stellt das System den Wagen wahlweise per Knopfdruck oder via Fernbedienung in Parklücken ab, ohne dass jemand am Steuer sitzen muss. Hierfür kombiniert der Elektronik-Helfer den Einpark-Assistenten mit dem PowerShift-Doppelkupplungsgetriebe und einer Ultraschallsensorik.

Ford Edge Modelljahr 2014 Studie Los Angeles

Zur Verbesserung der Aerodynamik und damit auch der Verbrauchswerte werden die Kühlerschlitze bei hohem Tempo automatisch geschlossen

In den USA startet das aktuelle Modell bei rund 28.000 Dollar.


Themen: Allgemein

Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv