Mustang GT 350R-C gewinnt Platz 1 und 2 in Daytona

von Kowalski | am 30 Jan 2016

Der Start ins Rennwochenende von Daytona konnte nicht besser aussehen. Ford feierte schon am Freitag einen ersten und zweiten Platz auf dem Continental Tire SportsCar Wettbewerb. Der Ford Shelby GT350R-C (15) mit den Fahrern Scott Maxwell und Billy Johnson fuhr insgesamt 29 Runden an vorderster Position um dann das Rennen auch souverän als Gewinner zu beenden. Hinter ihm folgte der zweite Shelby (76) mit Paul Holton und Pierre Kleinubing.

Die Gewinn diesen Rennens ist schon der dritte Gesamtsieg seit dem gelungenen Start des Mustang GT350R-C seit seinem Debüt Mitte 2015.


Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv