Mustang GT 350/R bleibt auch in 2018

von Kowalski | am 18 Apr 2017

Ford hält zuerst fest am Mustang GT350 und GT350R. Auch für das Modelljahr 2018 wird der bisher fahrwerktechnisch beste, jemals produzierte Mustang erhältlich sein. Es bleibt beim 5.2-Liter V8-Sauger mit 533 PS (582 Nm). Grundsätzlich gibt es ein voll ausgestattetes Auto mit MagneRide, 15,5 Zoll-6-Kolben Bremboanlage und diverse Zusatzkühler. (Motoröl, Getriebe und Differenzial). Bequem wird es auf Wunsch durch Sync3, ein mit 9 Lautsprechern ausgestattetes Top-Entertainmentsystem sowie vollklimatisierte Sportsitze. Im neuen Farbfächer wird Orange Fury, Kona Blue und Lead Foot Grey zu sehen sein. Damit dürfte Blue Oval den schon lange erwarteten GT500 zuerst noch in der Garage stehen lassen und auch weiteren Sondermodellen eine Absage erteilen.

Der Mustang GT350/R ist ein absolutes Spitzensportauto, wie er bereits mehrfach in Tests bewiesen hat. Im Motorsport rennen die Autos ebenfalls ganz ausgezeichnet. Wer braucht da mehr? Nur um mehr PS zu bieten als es schwerfällige Limousinen oder fette Katzen tun? Noch ein Vorteil fürs Auge: Die Front bleibt unverändert :-)


Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv