Everybody first

von Kowalski | am 23 Mai 2017

Die Mobilisierung aller Menschen war das erste Ziel von Henry Ford. Der Truck für den Farmer, die Limousine für die Familie, der Sportwagen für den motorsportbegeisterten Enthusiasten. Entwicklungen in der Gesellschaft, Wünsche der Autofahrer. Ford bietet bis heute, mit seinen unterschiedlichen Modellreihen, die Antworten darauf. Völlig selbstverständlich sind daher Ford Treffen für alle Auto-Fans. Für Separationen ist dort kein Platz. Die alljährliche Autoshow im Buena Park, Kalifornien, bewiest das auf eine besonders schöne Art.

Hier bezahlen die Autofans keinen Cent Eintritt und genießen eine besonders vielfältige und interessante Show. Fast jeder Ford oder Ford-bezogene Marken sind hier herzlich willkommen, einschließlich DeTomaso, Cortina, Pinto, Merkur, Edsel, Lincoln, Mercury – vom T-Modell bis zum Mustang der Gen6, Bronco und Ford GT. Jeder freut sich dabei zu sein und ist Teil des Ganzen.


Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv