Carbon-Keramik Bremsen für den Mustang GT 350

von swoelfli | am 27 Jun 2017

Die Reduzierung der ungefederten Massen an einem Auto haben einen besonders hohen Stellenwert. Felgen und Bremsen sollten so leicht wie möglich sein.

Mustang6g.com-Mitglied JAJ aus Vancouver gönnte sich daher eine Gewichtsersparnis von insgesamt 32,8 kg. Der kanadische Mustang Fan tauschte die schon sehr guten Brembo-Serienbremsen gegen das RacingBrake CCB Kit für knapp 7.000 Dollar für beiden Scheiben. Der Brembo-Sattel findet weiterhin Verwendung.

Eine Auswahl an Bremsbelägen, je nach Einsatzort, können zur Standartausrüstung als Upgrade gewählt werden. Sicher nicht billig aber unbestreitbare Vorteile für ambitionierte Fahrer.


Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv