Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon tofast4you » Di 2. Jun 2015, 09:43

moin,

so weit waren wir mit förd königs auch mal.... :(

Gruß
G.
tofast4you
 
Beiträge: 179
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 12:06

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon winibe » Di 2. Jun 2015, 12:24

tofast4you hat geschrieben:moin,

so weit waren wir mit förd königs auch mal.... :(

Gruß
G.


Dann habt ihr was falsch gemacht. ;)
winibe
 

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon ponykonni » Di 2. Jun 2015, 12:41

Jau, haben wir. Der Fehler war nach Königs zu gehen :cry:
ponykonni
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 12:05
Wohnort: 52445 Titz

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon winibe » Di 2. Jun 2015, 15:40

Ich warte da mal ab und werde mir die kostenfreie Angelegenheit quittieren lassen, vorher wird an meinem Pony keine Hand angelegt.
Ich habe aber auch die aktuellen Medienberichte angesprochen und gesagt das Ford sich da nicht rausreden kann, andernfalls müsste man über eine Klage nachdenken.
Ich vermute mal in Bezug zur Einführung des Mustangs in Europa geben die bei Ford nach und wollen sich keine Kunden vergraulen.

Gruß
Willi
winibe
 

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon shelby338 » Di 2. Jun 2015, 23:35

winibe hat geschrieben:Ich warte da mal ab und werde mir die kostenfreie Angelegenheit quittieren lassen, vorher wird an meinem Pony keine Hand angelegt.
Ich habe aber auch die aktuellen Medienberichte angesprochen und gesagt das Ford sich da nicht rausreden kann, andernfalls müsste man über eine Klage nachdenken.
Ich vermute mal in Bezug zur Einführung des Mustangs in Europa geben die bei Ford nach und wollen sich keine Kunden vergraulen.

Gruß
Willi


Gut Willi,
je mehr Leute Ford auf die Nerven gehen, desto eher sind die bereit die Kosten zu übernehmen.

Nobby
shelby338
 
Beiträge: 497
Registriert: Di 29. Okt 2013, 10:47

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon hilgner » Sa 6. Jun 2015, 19:18

Mein 2008er steht auch seit einer guten Woche in der Liste.
Und sofern sich Königs weiterhin quer stellen sollte, werde ich wohl auch mal bei Strunk anfragen, ist nicht viel weiter zu fahren. Da der Rückruf mittlerweile auf über 30 Millionen Fahrzeuge ausgeweitet wurde und diese einer Jahresproduktion von 750 000 - 1 000 000 Ersatzteilen gegenüber stehen, wird es eh Lieferengpässe geben :?

Übrigens, an die, die bereits den Austausch hinter sich haben:
Spiegel Online 06.06.2015
Doch auch bereits ausgetauschte Airbags könnten für Takata erneut zum Problem werden. Insidern zufolge muss der japanische Zulieferer mindestens 400.000 seiner bislang vier Millionen ersetzten Luftkissen nochmals austauschen. Betroffen seien Airbags auf der Fahrerseite, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters aus Kreisen des Unternehmens und der US-Aufsichtsbehörde NHTSA.

Die Frage ist nur: wie erfährt man ob sein Austausch unter die 10% fällt, die nochmals auszutauschen sind.


Seltsam: alle Rückrufe, die ich für mein Pony bis dahin hatte, waren für die Airbags. Eigentlich sollen die Dinger doch Leben retten :!:
hilgner
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 11. Jul 2013, 12:51

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon BlackSheep » Mo 8. Jun 2015, 10:06

Hi :-)

Noch einmal zurück zu den Airbags. Wenn ich den Artikel im Spiegel richtig verstehe -

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/taka ... 37292.html

- sind früher komplette Airbags getauscht worden in Unkenntnis des eigentlichen Fehlers. Dabei scheint der Fehler nach neueren Erkenntnissen in der Gasbefüllung zu liegen. Es wird bei den neueren Gaspatronen auf Ammnoniumnitrat verzichtet welches in Verdacht steht ein Sicherheitsrisiko zu sein.

Ford wechselt Gaspatronen aus, nicht den kompletten Airbag. Damit dürfte das Prozedere schon die jetzt endgültige Fehlerbehebung sein. Ergo, Patrone wechseln und Rechnungssumme erstatten lassen!

Greets, BlackSheep!
Bilder auf Tapete? www.ambienda.de 0201-683910
Benutzeravatar
BlackSheep
 
Beiträge: 596
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 21:15

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon winibe » Do 25. Jun 2015, 10:21

Heute um 8:00 Uhr bei Ford Strunk in Köln gewesen, 8:15 Uhr wurde das Pony in die Werkstatt gefahren, 9:00 Uhr wurde es wieder auf den Parkplatz zurück gefahren, 9:05 Uhr wurde mir der Schlüssel wieder übergeben.
Die kompletten Arbeiten und Teile wurden von Ford Strunk übernommen.

Gruß
Willi
winibe
 

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon SF49ers » Do 25. Jun 2015, 10:30

Hi Willi

Danke für die Info. Wir warten gerade auf die Freigabe von Ford USA. Die soll in der 29 KW kommen.

Gruß Dirk
SF49ers
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 21:43
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon Murray1722 » Fr 26. Jun 2015, 14:55

Hallo zusammen,

ich bin einfach mal auf "doof" über den Ford Kundenservice gegangen. Habe denen eine Mail geschrieben mit dem Sachverhalt. Habe auf die Medienberichte verwiesen und die Frage gestellt, ob Ford hier in Deutschland die Kosten übernimmt. Nachdem ich zwei Wochen nichts gehört hatte, bekam ich eine Mail von Ford mit lizensierten Händlern. Ich sollte mir einen aussuchen und Ford übernimmt alles Weitere. Habe mich für Ford Königs entschieden.
Heute bekam ich den Anruf von Königs, dass die eine Liste mit Namen bekammen haben, bei denen der Austausch von Ford bezahlt wird. Werde wegen der Arbeit erst in der 28. KW zum Austausch kommen.

@Alle die den Austausch schon haben vornehmen lassen: Habt ihr euch schon an den Ford Kundenservice gewandt? Sollte doch normal kein Problem sein, euch den Betrag der Königsrechnung zu erstatten!?
Benutzeravatar
Murray1722
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 22:15
Wohnort: Essen

VorherigeNächste

Zurück zu Mustang IV, 1994-2004

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron