Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon Kowalski » Sa 1. Jul 2017, 16:38

Meine Lieben :-)

Bei einzelnen Händlern hat es ja bereits funktioniert. Jetzt endlich werden alle betroffenen Fahrzeughalter offiziell von Ford angeschrieben.

Wartet mir dem Austausch nicht zu lange. Letztendlich ein guter Abschluss der Aktion :-)

Kowalski!
Dateianhänge
Airbag.jpg
Bilder auf Tapete? www.ambienda.de 0201-683910
Benutzeravatar
Kowalski
 
Beiträge: 440
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 14:57
Wohnort: ESSEN

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon shelby338 » So 2. Jul 2017, 02:56

Moin Mustanger

Heute habe ich auch diese Aufforderung von Ford bekommen :shock:. Allerdings wurde an meinem 2007 GT die Patrone des Airbags bereits vor zwei Jahren ausgetauscht. :lol: Die Kosten wurden nach anfänglicher Verzögerung von Ford übernommen. Verwunderlich ist, dass sich Ford Deutschland erst nach mehr als zwei Jahren zu einer Rückrufaktion entschlossen hat. Glücklicherweise ist ja niemand durch den Defekt des Airbags zu Schaden gekommen. Oder ist, auch nachdem Takata Insolvenz angemeldet hat, ein erneuter Austausch erforderlich. Denn leider fehlt in dem Schreiben ein Hinweis darauf, dass, wenn bereits ein Wechsel der Patrone durchgeführt wurde, ein erneuter Werkstattbesuch nicht erforderlich ist :?:.
Es ist aber auch möglich, dass Ford Deutschland keinen Abgleich mit den Fahrzeugen durchgeführt hat, die bereits in der Werkstatt waren :idea: . Lieber Admin :P , nimm doch mal mit der Fordzentrale in Köln Kontakt auf. Eventuell können hier unnötige Ausgaben vermieden werden :roll:.

Nobby
shelby338
 
Beiträge: 497
Registriert: Di 29. Okt 2013, 10:47

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon Kowalski » Mi 5. Jul 2017, 14:02

Hi Nobby,

danke für den Hinweis. Ich starte eine Anfrage und werde berichten wie die Antwort ausgefallen ist.

Kowalski!
Bilder auf Tapete? www.ambienda.de 0201-683910
Benutzeravatar
Kowalski
 
Beiträge: 440
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 14:57
Wohnort: ESSEN

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon Kowalski » Mo 10. Jul 2017, 07:37

Meine Lieben,

es gibt kein System zur Erfassung der bereits getauschten Patronen.

Wer also ein Schreiben von Ford bekommt, mit der Bitte zum Wechsel der Patrone, in Vergangenheit aber schon den Wechsel hat vornehmen lassen und der von Ford übernommen wurde, informiert bitte - am besten mit dem Auftrag - seine Werkstatt. Damit ist alles in Ordnung. Es gibt keine noch neuere Patrone.

Kowalski!
Bilder auf Tapete? www.ambienda.de 0201-683910
Benutzeravatar
Kowalski
 
Beiträge: 440
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 14:57
Wohnort: ESSEN

Re: Rückrufaktion fehlerhafter Airbags (Austausch funktioniert!)

Beitragvon shelby338 » Mo 10. Jul 2017, 10:18

Kowalski hat geschrieben:Meine Lieben,

es gibt kein System zur Erfassung der bereits getauschten Patronen.

Wer also ein Schreiben von Ford bekommt, mit der Bitte zum Wechsel der Patrone, in Vergangenheit aber schon den Wechsel hat vornehmen lassen und der von Ford übernommen wurde, informiert bitte - am besten mit dem Auftrag - seine Werkstatt. Damit ist alles in Ordnung. Es gibt keine noch neuere Patrone.

Kowalski!


Hallo Mustanggemeinde

Danke Klaus für diese wichtige Info.
Es ist gut zu wissen, dass ein erneuter Werkstattbesuch nicht erforderlich ist und somit keine unnötige Zeit verschwendet wird.
Ich werde nun eine Kopie des durchgeführten Auftrages an Ford senden und hoffe, das die Sache dann für mich erledigt ist.

Nobby
shelby338
 
Beiträge: 497
Registriert: Di 29. Okt 2013, 10:47

Vorherige

Zurück zu Mustang IV, 1994-2004

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast