Modifikationen, Tuning etc.

Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon Murray1722 » Do 20. Mai 2010, 17:58

Hallo liebe Gemeinde,

dieser Thread soll dazu dienen, den anderen User zu zeigen was ihr so an eurem Stang gemacht habt. Ebenfalls wichtig sind eure Erfahrungen und Einschätzungen mit dem was ihr gemacht habt.

Ich habe bei meinem Stang zuerst Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung machen lassen. Dies ist besonders bei Dailys zu empfehlen.

Desweiteren beim Ölwechsel auf ein 5-W40 gewechselt.

Vorne und hinten kam eine Domstrebe rein, was das Fahrverhalten positiv beeinflußt hat. Das versteifen kommt ihm definitiv zu Gute!

Hinten gabs neue Stoßdämpfer gegen das Versetzen bei höheren Geschwindigkeiten und Bodenwellen.

Es kommen neue Bremsscheiben und -klötze sowie eine Kühlung für die Bremsanlage.

Für den Spass gabs neue Endtöpfe (etwas lauter) und es wird noch ein offener Luftfilter kommen.

Alle Arbeiten wurde bei der Firma Coolcars in Voerde gemacht. Ich bin mit der Ausführung sehr zufrieden gewesen und kann Coolcars nur empfehlen.
Dateianhänge
DSC06286.jpg
DSC06341.jpg
DSC06340.jpg
DSC06307.jpg
Benutzeravatar
Murray1722
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 22:15
Wohnort: Essen

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon BlackSheep » Di 25. Mai 2010, 15:29

Hey folks!

Diese super Idee von Murray1722 will ich gerne aufgreifen und posten wo ich in meinem Pony schon so manchen Euro versenkt habe.

Als erstes bekam mein Pony GhostStripes. Die Maßdatei besorgte ich mir aus dem Internet und ein Folienbeschrifter in Essen klebte mir die Streifen in 3M-Qualität aufs Pony.

In der Zwischenzeit rüstet ich meine Abgasanlage auf eine Doppelflutige von JCD (Gelsenkirchen) um. Vorteil: Recht guter Sound (für einen V6) und eine etwas bessere Leistungsentfaltung (ohne Motortuning hatte ich 222 PS und 333 Nm auf dem Prüfstand). Nachteil: Schlechte Passform - erst durch Coolcars wurde das Ding nach Jahren endlich klapperfrei - und die nicht sonderlich gute Edelstahlmaterialqualität. Ich glaube heute sagen zu können, für den Preis von 1200 Euro hätte ich mir die Stock-V8-Anlage verbauen lassen sollen und für die gesafte Kohle lieber in den Urlaub fahren sollen ;-)

Mein Fahrwerk wurde durch HR-Federn tiefergelegt und mittels eines verstellbaren PH-Stab deutlich ruhiger in schnellen und welligen Kurven. Allerdings braucht es dann auch andere Dämpfer als die serienmäßig zu schwachen Ford-Dämpfer. Ich rüstete also auf verstellbare Konis hinten. Vorne fahre ich die Seriendämpfer. In Kombi mit einer Domstrebe reicht hier die Stabilität.

Zusätzlich fahre ich noch einen Tune -Marke JJ - in Kombi mit einem offenen Luftfilter (alles Coolcars). Ergebnis: deutlich mehr Power obwohl ich mir wünsche, der Motor würde schneller hochdrehen aber das ist wohl eher ein Problem der recht, sagen wir klassischen Ausführung der CologeMachine anno 19..!

Damit mir bei +225 auch eine gescheite Bremsung gelingt rüstet ich meinen Ride rundum mit PowerSlot-Scheiben (geschlitzt) aus und verzögere mit Hawk-Belägen.

Planung für die Zukunft? Mal sehen, mir persönlich würde eine andere Leistungsentfaltung mehr Spass machen. Die Vmax reicht völlig. Kompressor? Mal sehen, ich reite nun seit 4 Jahren recht zufrieden durch die Gegend. Wahrscheinlich wechsel ich eher mal auf den neuen 5.0 V8 - Kohle vorausgesetzt.

Grüße, BackSheep!
Dateianhänge
SpiritEnemy.jpg
ich finde den 05er Arsch deutlich besser als das mini-Popöchen des Porsches...
Ob1.jpg
offener Luftfilter und Domstrebe (by Coolcars)
Ob1.jpg (80.72 KiB) 6330-mal betrachtet
spirit4.jpg
mein gerade gekaufter Ride ohne Mods
Bilder auf Tapete? www.ambienda.de 0201-683910
Benutzeravatar
BlackSheep
 
Beiträge: 593
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 21:15

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon Ghostdriver85 » Mo 28. Jun 2010, 01:21

Hallo!Also ich habe mir bei JCD in Gelsenkrichen nen Vortech V2 Kompressor einbauen lassen und bin echt mehr als zufrieden damit!fahre den jetzt seid nem halben jahr und der Wagen hat jetzt an die 500PS und das ist echt nen enormer Unterschied zu den 330PS die er vorher hatte:).Kann ich echt nur empfehlen mal darüber nachzu denken für alle,die mehr aus ihrem Motor raus holen wollen:)Fahre den 4,6L V8.Ansonsten habe ich mir vorne Klarglasblinker geholt.geplant ist vielleicht noch ein anderes Getriebe und ne neue lackierung:)Gruß Timo
Dateianhänge
SDC12137.JPG
Hier mal das Heck mit LED Rückleuchten
10032010264.jpg
hier sieht man den Kompressor
10032010263.jpg
und hier die Klarglas blinker die beim Saleen ja halb versteckt sind und als markierungsleuchten dienen
Ghostdriver85
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 19:12
Wohnort: Velbert

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon xEstebanx » Mi 30. Jun 2010, 13:24

Hey!

Ich kann zwar nicht mit dem Kompressor mithalten aber ich hab mir heute Cherry Bom Vortex Endschalldämpfer bestellt :D

Mal sehen wie die sich so anhören werden.
09er Mustang GT,H&R Gewindefahrwerk,H&R 20mm Spurplatten VA+HA,Silverhorse Window Louvers, schwarze Klarglasblinker,Frontgrills in Wagenfarbe lackiert,Prins VSI LPG, Heckscheibe schwarz,LED Taillights,Borla Stingers
*More to come*Ford Racing CAI
xEstebanx
 
Beiträge: 32
Registriert: So 20. Jun 2010, 01:03
Wohnort: Essen

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon MusclePony » Mi 30. Jun 2010, 14:00

Werksbereifung auf Conti Sport Contact 2 gewechselt.
Tieferlegung mit H&R Federn, vorne 45 hinten 35 mm
Stoßdämpfer raus und auf Ford Racing gewechselt
Domstrebe (vorne) für mehr Fahrwerksversteifung
H&R Spurplatten 25 mm ringsherum

für die Optik:
C&L CAI mit Predator Tune
Magnaflow ESD´s (zwischenzeitlich mal die SLP Loudmouth getestet, wow zu heftig :mrgreen: )



für nächstes Jahr:
ATE Premium One Dics Pads & Rotors (da Originale Scheiben und Beläge schrott)

Gruß Steffen
2008 Shelby GT500 black
2009 Dodge Challenger R/T 5.7 V8 sublime/green
2001 Chrysler 300M 3.5 V6
MusclePony
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 28. Jan 2010, 15:18
Wohnort: 38527 Meine

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon Ghostdriver85 » Mi 30. Jun 2010, 22:31

Ja coole Sache dann erzähl mir doch mal wie sie sich angehört haben:)Ja bei dne Ponys gibt es immer viel zu basteln:)Ich werde über den Winter noch nen 6 Gang Getriebe einbauen mit kürzerer übersetzung und leichter kardanwelle um den langsamen 5.gang weg zu bekommen:)
Ghostdriver85
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 19:12
Wohnort: Velbert

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon xEstebanx » Mi 30. Jun 2010, 22:32

Haste zu den ATE vielleicht ne Teile nummer? Unter umständen könnte ich die etwas günstiger bekommen.

Wusste aber gar nicht, dass Conti was für den Mustang macht.
bisher hab ich nur Beläge von Textar im deutschen Zubehör gefunden.
09er Mustang GT,H&R Gewindefahrwerk,H&R 20mm Spurplatten VA+HA,Silverhorse Window Louvers, schwarze Klarglasblinker,Frontgrills in Wagenfarbe lackiert,Prins VSI LPG, Heckscheibe schwarz,LED Taillights,Borla Stingers
*More to come*Ford Racing CAI
xEstebanx
 
Beiträge: 32
Registriert: So 20. Jun 2010, 01:03
Wohnort: Essen

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon BlackSheep » Di 27. Jul 2010, 20:14

...sobald GreaseMonkey ohne elterliche Begleitung fahren kann, will der Kerl mich mit dem V70 zu einem Race herausfordern. Die Strecke bleibt erst einmal unser Geheimnis...

Damit ich mit meiner, sagen wir klassischen Maschine, nicht alt gegen den 5-Zylinder-200PS-Turbo aussehe, habe ich mir nun eine Aluwelle zugelegt um am Start die etwas zähe Beschleunigung zu kompensieren. Der Einbau sollte gleichzeitig mit der Neuprogrammierung der SJB erfolgen.

Jetzt bleibt nur noch zu offen, der Chip für 50-Mehr-PS für den V70 bleibt unerschwinglich...

Let her rip, BlackSheep!
Dateianhänge
photo.JPG
Bilder auf Tapete? www.ambienda.de 0201-683910
Benutzeravatar
BlackSheep
 
Beiträge: 593
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 21:15

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon Bigmen » Mo 2. Aug 2010, 15:35

Hallo, da ich aufgefordert wurde doch mal die Änderungen hier kund zu tun die mein auto so erfahren hat...
Mustang GT
Fahrzeugdaten:
Typ: Gt Coupe schalter
Baujahr: 2006
Motortyp: V8
PS: kann mann nicht genug haben :lol:
Sonstiges:
-Ford Racing Fahrwerk incl. Streben
-FR Domlager verstärkt
-FR-Shelby Traggelenke VA verstärkt
-BMR Längsträger und Zusatzverstrebung für Panhardstab von Edelbrock einstellbar
-Domstrebe Wiechers
-Etabeta Tettsut Black Felgen 9x20 Et30 und 10 X 20 Et35
-Mit Dunlop Sport Maxx 255/285
-Ford Racing Shorty Ceramik-krümmer
-Kompressor Kenne Bell
-FR-Ventildeckel Black
-FR Endtöpfe SGT
-Aluminiumkardanwelle 4zoll Moser
-FR Differentialdeckel inc.l Abstützung
-Saleen-Haube
- getönte Blinker vorne
-Versteckte Hoodpins
-CDC Haubenlifter
-Hurst Schaltwegverkürzung(schaltknauf schwarz natürlich)
-Bremsen Brembo plus Stahlflex VA und HA
-Racing Spiegel (Agent 47)
-Zusatzinstrumente für Kompressor Öl, Wasser, Druck
-Tankdeckel Alu Black mit GT logo
-Nebelscheinwerfer durch Fernscheinwerfer ersetzt
-Frontgrill (Agent 47)
-Lenkrad abdeckungen und Cockpit Schwarz lackiert
-Luftdüsen aus ALU und schwarz Elloxieren lassen
-Pedalerie Alu FR
-Fußstütze FR (halterung eigenbau)
-Usw…..
wenn mir noch was einfällt führe ich die liste weiter :-)))
Bigmen
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 19:34
Wohnort: Warburg

Re: Modifikationen, Tuning etc.

Beitragvon BlackSheep » Mo 2. Aug 2010, 18:34

Hey Bigmen! (oder sollten wir dich besser BigKing nennen?)

Deine Mod-Liste liest sich eine Wunscheinkaufsliste, Respekt...

Da können wir sicher mal auf deine Erfahrung setzen wenn wir selbst an Mods aus deiner Liste denken.

Let her rip, BlackSheep!

P.S. ich liebäugle noch mit der Schaltwegeverkürzung, bei Gelegenheit würde ich mir die mal etwas genauer ansehen.
Bilder auf Tapete? www.ambienda.de 0201-683910
Benutzeravatar
BlackSheep
 
Beiträge: 593
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 21:15

Nächste

Zurück zu Mustang V 2004/2009, (05er)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste