Prepared for snow fun – Ponies aus der Kälte

von Kowalski | am 27 Dez 2014

Ford garantiert den Käufern seiner Fahrzeuge die Funktion unter allen klimatischen Bedingungen. Jetzt, nachdem der Winter die meisten Städte im Land mit einer Schneeschicht überzogen hat, erwarten wir Autofahrer Zuverlässigkeit. Ein erfolgreicher Start ist dabei selbstverständlich. Doch wie lange braucht die Heizung für angenehme Temperaturen im Innenraum? Wie schnell sind die Scheiben frei für eine klare Sicht und damit sichere Fahrt? Bevor und während ein Automodell verkauft wird, testet der Hersteller die Funktion einzelner Komponenten unter allen erdenklichen Bedingungen. Ein Großteil dieser Testreihen wird in Klimawindkanalzentren vorgenommen. Eines dieser Driveability Test Facility Center steht in Michigan (42°15’57″N   83°12’35″). Eröffnet wurde es im Jahr 2000, nachdem Ford es dort für gut 100 Millionen Dollar dort gebaut hatte. Auf ca. 11.000 m2 werden Tempearturen von -40 bis +54 Grad Celsius erzeugt, ebenso wie Windgeschwindigkeiten von 240 km/h und Druckverhältnisse bis in Höhen von 3.600 m.

Das folgende Video gibt uns einen keinen Einblick in die Testwelt der Ingenieure.

Ab November 2014 baut Ford Europa auch eine solche Testanlage im Bereich des John-Andrews-Entwicklungszentrums.


Themen: Allgemein

Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv