2nd Chance

von Kowalski | am 7 Okt 2017

Keinen Schimmer wie die News aus allen Ecken rund um den 2018er Mustang auf euch wirken. Jeder hat etwas gesehen, gehört, vermutet, spekuliert und referiert. Puhh, da brauche ich eine Pause. Pause oder auch etwas weniger von allem. So wie damals im Jahre 1973. Bis dahin war der Mustang ziemlich fett geworden und hatte sich vom ursprünglichen Gedanken schon sehr weit entfernt. Das einst sportlich, kompakte Familiencoupé hatte sich zum Blechmonster erster Güte entwickelt. Schulterschluss mit diversen GM-Modellen – wofür? Ford entschloss sich, nach kontroversen Diskussionen in der Vorstandsetage, für einen neuen Zeitgeist zu designen. Der Mustang II war 35 cm kürzer, 12 cm schmaler und bis zu 150 kg leichter als sein direkter Vorgänger. Nicht ganz so begeistert war die Mustang-Gemeinde über den Wegfall des V8. Der kam dann aber zwei Jahre später wieder. Alles gut also. Heute sind die Mustang II gesuchte Objekte der Begierde. Es ist nicht einfach wirklich gute Exemplare für einen angemessenen Preis zu finden aber auch nicht unmöglich. Die folgenden Bilder sind einer Autoshow des Mustang Club of Ohio entnommen und zeigen wie extrem gut der IIer aussehen kann. Die „Zweite Chance“ ist damit sicherlich ein wichtiges Kapitel in der Evolution des Ford Mustang.

Alle Bilder by Ford-Performance!


Keine Kommentare

Du mußt eingeloggt sein um zu kommentieren.


Forum

Archiv